Tag-Archiv für » job «

jobangebote…

Donnerstag, 30. August 2007 7:40

in der yachtrevue hab ich zwei coole jobangebote gelesen 🙂 – http://www.yachtrevue.at/news-regatta/vor-stellenausschreibung-110200.html, also als physiotherapeut oder koch würd ich mich da schon bewerben, wär eine weltreise im job drinnen, da muss ma ja die sportler an allen zwischenstopps betreuen….

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für jobangebote… | Autor:

der tag nach dem urlaub

Montag, 13. August 2007 10:45

einer der schlimmsten, echt…

überhaupt wenn sich leute, die nicht mal mit dem outlook umgehen können, als wichtiger nehmen als sie sind, die 32ste mail schreiben weil sich nicht wissen wie man weiterleitungen einrichtet – und sie hat bei der bewerbung sicher auch gesagt, das sie office kenntnisse hat – ich glaub ja mittlerweile wenn das überprüft würde und der support nicht so nett wär, das jede menge leute ohne job dastehen würden…

na is ja wurscht – mach ma halt wieder was was nicht in der jobbeschreibung steht nur damit ich wieder normal die sachen von letzter woche aufarbeiten kann…

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für der tag nach dem urlaub | Autor:

einmal noch schlafen…

Freitag, 3. August 2007 7:19

weil dann bin ich segeln – deswegen gabs gestern noch ein grillen – und anna und conny sind auch zurück, noch ein grund mehr 🙂

am nachmittag hab ich auch alan auf einen kaffee getroffen, segeln, motorrad, job – nette halbe stunde tratschen, aber wir sehn uns eh nächste woche auf der adria

dsc00170.JPG

und abends wieder full house in der casa bohmann, rote falken, conny’s shrimpsspiesse, leut ausrichten, neue jobs, kinderfreunde, golf – und döbriach und der 12te september waren themen – und übrigens, für dö nimm ich mir sicher urlaub 🙂

dsc00177.JPG

dsc00180.JPG

dsc00181.JPG

dsc00187.JPG

dsc00185.JPG

dsc00189.JPG

dsc00193.JPG

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für einmal noch schlafen… | Autor:

aufruf

Donnerstag, 2. August 2007 10:22

hey liebe regelmässig im blog abgebildete personen, das mit den fotos von euch am arbeitsplatz gfallt ma eigentlich recht gut – nur das ich zu jedem komm und bilder mach geht leider nicht, ich hab ja auch einen job…

aber – ihr könntet mir ein bild von euch beim arbeiten schicken (und was ihr eigentlich so tut, das meiste weiss ich zwar, aber vielleicht hab ich auch ein falsches bild) und ich verarbeite das dann in einen post – damit die ganze welt sehen kann, das wir tief in uns drinnen wertvolle mitglieder der gesellschaft sind, die mehr tun als kaffee und andere dinge trinken und tratschen, die die wirtschaft und gesellschaft am leben halten, die sozialversicherung und steuern zahlen, die buchen, planen, verkaufen – einfach arbeiten…

würde mich echt freuen wenn da was zurückkommt, wenn ihr wollt werdet ihr auch anonymisiert 😉

Thema: Allgemein | Kommentare (4) | Autor:

updates und morgendliche anrufe

Dienstag, 12. Juni 2007 7:37

gestern abend, 2200 update einer software von zu hause, 30 minuten, inklusive serverneustart – heute 0708 der erste anruf, druckerneustart auf der as400

irgendwie kommt ma vor, so ein it job is schon eine echte herausforderung, so schlafen und frei und so is manchmal schwer zu bekommen…

aber es war ja noch in jedem job so, wir „itler“ sind immer dafür zuständig, die sachen am laufen zu halten, unter tag direkt für die probleme der leute da zu sein, zu planen, mit firmen zu verhandeln und das noch freundlich – und wenn die anderen daheim sind, nicht arbeiten müssen wir dann die updates machen, uns um backups kümmern, die software testen und installieren – weil während der arbeitszeiten würde das ja die produktivität der anderen schmälern

das ganze für das was wir tun, für zuwenig kohle – und am allerwichtigsten – sind wir noch die nummer 1 ausrede, wenn irgendwas schief läuft (weil die it ja immer perfekt funktionieren muss, wir keine fehler machen dürfen – und wenns nicht so is, wie gesagt wir schuld)

eigentlich ein sch…job, aber was solls – irgendwie machts – zumindest mir – trotzdem spaß, is irgendwie wie spielen mit lego – von der verantwortung und intensivität gesehen, würden wir itler in firmen halt eigentlich mehr verdienen, sowohl ansehen als auch geld – aber das wirds glaub ich nicht spielen, dafür is das benutzen der computer einfach zu normal für die user und chefs – sie bemerken es erst, wenns mal nicht geht – und dann sind wieder, siehe oben, wir schuld…

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für updates und morgendliche anrufe | Autor:

updates die nicht funktionieren

Montag, 4. Juni 2007 13:44

machen weder am samstag noch am montag nachher spaß – aber es beruhigt mich, wenn die spezialisten auch ein bissi hängen…

der montag wird dadurch aber nicht besser wenn die leute dich von den frühen morgenstunden anrufen – und es wird auch nicht besser, wenn sie dann immer die gleichen fragen stellen – naja, is ja mein job, die woche dauert nur drei tage für mich – ich wunder und ärger mich nicht, hab ich mir vorgenommen (auch nicht über grafikfehler bei java applikationen, über öfter aufgerufene druckertreiber)

und langweilige sitzungen gehn auch vorüber 😉

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für updates die nicht funktionieren | Autor:

ais

Montag, 26. März 2007 11:13

mit nicht unerheblicher freude hab ich letzte woche erfahren, das in meiner alten firma :

  • der jürgen den hut draufhaut und anfang mai einen neuen job beginnt
  • mein nachfolger, dessen visitenkarten ich gefunden hab und daher wusste das es für mich zeit war zu gehn, am 2 mai auch wo anders anfängt
  • christian eigentlich schon am weg nach new york ist
  • alle projekte gewaltigen rückstand haben
  • die zwei nicht mehr wirklich viele ausreden haben, das es nicht funktioniert, weil jetzt die zeit is, wo die projekte realistischerweise schon fertig sein könnten, sie das aber noch nicht mal ansatzweise sind
  • das das kis sobald jürgen und roman weg sind dringend sterben muss weil sich echt NIEMAND mehr auskennt
  • das noch nicht geht, weil das crm/erp ja noch nicht so superfertig ist

ich weiss, es is scho länger her, aber mich freut das die idioten, die mich rausgeekelt haben selber sowas von nichts auf die reihe kriegen….

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für ais | Autor:

altaistreffen

Mittwoch, 21. Februar 2007 11:10

wie jedes monat haben wir uns gestern getroffen – war wieder mal ein bissi länger (aber ich hab trotzdem ab halb 7 gearbeitet) – und wieder sehr nett – christian ist nur mehr einmal dabei, dann in new york – der personalabfluss in der it der öw is scho gewaltig 😉 – der hat sichs aber auf jeden fall mit dem job bei den amis verbessert…

naja, ein paar bier und ein souvlaki später war ich dann auch mit dem letzten bus wieder daheim – aber es war echt ein superabend

Thema: Allgemein | Kommentare (1) | Autor:

derstandard.at

Dienstag, 20. Februar 2007 14:48

im onlinestandard steht ein artikel über zeit/leiharbeit – der artikel is eine typische pressemeldung einer klassischen pressestelle, interessant is die diskussion drunter – also ich arbeit ja für so eine zeitarbeitsfirma und krieg ein bissi was mit vom tagesgechäft – und klar gehts da nicht so zu wie in anderen firmen – für die „zeitarbeiter“ – aber je besser die zeitarbeiter ausgebildet sind, desto besser gehts ihnen auch, trotz leih/zeitarbeit – ein nicht so anspruchsvoller job, mal nett gesagt, bleibt nicht anspruchsvoll, egal ob über eine zeitarbeitsfirma oder fix, da kann man überhaupt nichts machen – und es is, find ich, eine möglichkeit schnell einen job zu finden – gibt ja keinen grund ewig dabeizubleiben,…

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für derstandard.at | Autor: