Tag-Archiv für » komisch «

eine rede die nie gehalten wurde

Donnerstag, 23. April 2009 7:37

am 20 juli 69 haben buzz aldrin und neil armstrong als erste menschen den mond betreten – für den fall das sie nicht mehr wegkommen, war schon eine rede fertig geschrieben – das ist seltsam, eine rede zu lesen, die niemals gehalten wurde und ich denk echt drüber nach, für welche anlässe es noch solche reden gibt….

Fate has ordained that the men who went to the moon to explore in peace will stay on the moon to rest in peace.

These brave men, Neil Armstrong and Edwin Aldrin, know that there is no hope for their recovery. But they also know that there is hope for mankind in their sacrifice.

These two men are laying down their lives in mankind’s most noble goal: the search for truth and understanding.

They will be mourned by their families and friends; they will be mourned by their nation; they will be mourned by the people of the world; they will be mourned by a Mother Earth that dared send two of her sons into the unknown.

In their exploration, they stirred the people of the world to feel as one; in their sacrifice, they bind more tightly the brotherhood of man.

In ancient days, men looked at stars and saw their heroes in the constellations. In modern times, we do much the same, but our heroes are epic men of flesh and blood.

Others will follow, and surely find their way home. Man’s search will not be denied. But these men were the first, and they will remain the foremost in our hearts.

For every human being who looks up at the moon in the nights to come will know that there is some corner of another world that is forever mankind.

gefunden auf http://watergate.info/nixon/moon-disaster-speech-1969.shtml

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für eine rede die nie gehalten wurde | Autor:

dns analysen

Donnerstag, 26. März 2009 17:14

sind auch nicht mehr das was sie mal waren *fg* – das phantom von heilbronn, eine multiverbrechering, die in halb europa gemordet, zeitungen geklaut, eingebrochen, diesel gestohlen … hat – ist wahrscheinlich nur das ergebnis von verunreinigungen der wattestäbchen 😉 – aber da stell ich mir die frage: warum sind die menschen, die diese stäbchen einpacken nicht auf einer liste – mit dns profil – damit man das ausschliessen kann?

naja, die einzigen die einen vorteil hätten, wären die, die die stäbchen einpacken, weil die könnens ja ned gewesen sein – aber das wär sicher billiger die jedesmal einzuvernehmen wenn ihre dns auftaucht als 1000e fälle jetzt neu aufzurollen 😉

Thema: Allgemein | Kommentare (1) | Autor: