ich wunder mich wie manche menschen so alt werden können

nicht, weil irgendwer was dagegen tut,  sondern mehr weil sie echt versuchen sich selbst zu schaden – beispiel: volles geschäft, volle rolltreppe, mann fährt rauf, rolltreppe ist aus – und nein, er geht nicht weiter sondern bleibt einfach stehn – so genau am ende der rolltreppe, wo viele leute von hinten drängen – und ned amal zurück können – echt, der hat so eine sau ghabt, das er nicht umgfallen is und alle über ihn drüber, aber wie kommt ma auf die idee? welche gehirnleere muss man da haben? mir fallen da ein paar beispiele ein aus den 4 tagen barcelona – einfach nicht denken, vor einer situation stehen, die wahrscheinlich nicht das erste mal passiert – wer is ned scho rolltreppe gefahren – und dann komplett versagen…

anderes beispiel: fotoapparat, ohne sucher, nur mit dem display, geht auf einer echt echt vollen fussgängerzone und schaut nur durch das display wohin – naja, da ist das polizeiauto halt im weg gewesen und sie is reingelaufen – schon wieder: wie deppat kann ma sein?

oder: wir stehen vor einem aquarium in barca, schauen – plötzlich steht ein typ mit der videokamera direkt vor uns – wir sehen nur mehr pensionistenrücken, er rennt fast a kind um – naja, das war dann aber bei fast allen aquarien so mit dem typen – auch klassischer fall von ned mitdenken…

ich befürchte mit solch unmitdenkern wird es bald auch schilder geben mit: nicht am ende der rolltreppe stehenbleiben und solchen sachen – und die leut werden noch weniger selber denken…

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 6. Juni 2011 7:46
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    aber sonst wars SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!! 🙂