schlechte verlierer

larry ellison, oracle chef und hauptsponsor des bmw-oracle teams beim americas cup, hat es geschafft – der richter in nyc hat gesprochen und ihm recht gegeben – der americas cup wird nicht so laufen, wie der andere reiche bube es geplant hat – ernesto bertarelli von alinghi muss wohl oder übel das urteil anerkennen – wie langweilig, jetzt könnte der cup nur von 2 schiffen ausgetragen werden – auf 90 fuss katamaranen, irgendwo und das schon nächstes jahr, also nix valencia, keine weiteren herausforderer…

der cup war schon immer spielplatz für reiche buben, aber das eine komplette serie vor gericht gekillt wird hat es noch nicht gegeben – und das macht den cup echt fad – keine vorausscheidung, keine kiwis, keine shosholoza – und das nur, weil der gute ellison nicht wollt, das ein anderer challenger of record wird – naja sandkiste für superreiche…

aber ich empfehl mal allen oracle anwendern ihre installation zu überdenken (wobei das ned so leicht is, technisch is der umstieg auf sap ein schwachsinn, sonst gibts in dem markt ned viele…)

links in die fachpresse dazu: yachtrevue, yachtbieler tagblatt

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 29. November 2007 7:42
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.