laut schreien…

wollt ich heut im auto – habs aber nicht getan 🙂 – ich hab mich schnell beruhigt und beschlossen ich schreibs im blog 🙂

es ist im moment nicht so leicht vom westen in den süden wiens zu kommen, normalerweise wenn eine ausfallsstraße, wie die favoritenstraße im 4ten wegen einer baustelle gesperrt wird, gibts umleitungen – tja, die gibts eh, nur die prinz-eugen straße und die wiedner hauptstraße und die reinprechtsdorferstraße (mit einer baustelle am matzleinsdorferplatz) sind eh auch immer zugschissen mit autos, lkw und kleintransportern…

das beste aber-es gibt keine umleitung für diese baustelle, nicht durch nebenstraßen, nur großräumiger…

und dann machens die baustelle auch noch im september, wo eh viel mehr verkehr is, als im sommer – hm, ich hab ghört das es einen baustellenkoordinator fürs höherrangige straßennetz wiens gibt – ich glaub der wohnt im 22ten, dort sind die baustellen übern sommer fertig worden und der kommt sicher gut heim jetzt….

Tags » , «

Autor:
Datum: Dienstag, 18. September 2007 16:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    tja michi.. da heißt es durchhalten laut http://www.baustellen.wien.at geht die baustelle am matz noch bis mitte november und die auf der favoritenstraße unten noch bis 12.10. aber in 4 tagen kanns dir dann eh wurscht sein.. zumindest für a bissl :pfeif: