idioten

gestern wurden in österreich 3 junge radikale verhaftet, die ein „drohvideo“ (ist im youtube block ganz unten im post) veröffentlicht haben – sie wollen damit ihren brüdern und schwestern „in von imperialisten“ besetzten ländern helfen – bei den videos ist auch ein zdf beitrag über einen pfarrer der sich verbrannt hat und was über die rückkehr der traditionellen messe in latein – sag mal, sind die alle komplett verrückt????

wir haben 2007, die kreuzzüge sind vorbei, die kriege und attentate haben alle einen wirtschaftlichen hintergrund, die religionen sind nur vorgeschoben – hunderttausende menschen werden getötet,  weil irgendein fuzzi meint, das es gut wäre, den gegner zu töten – siehe bush, sie bin ladin, siehe alle anderen terroristen – und heute geht das alles um öl, bodenschätze – also geld….

also ich find, das sind alles vollidioten – es hilft niemandem – sollens doch glauben an was sie wollen, aber nicht irgendwen zu was zwingen – und das nicht nur die islamisten, sondern auch radikale katholiken, reformisten, traditionalisten, buddhisten und kommunisten – sollten wir nicht schon so weit sein, das jeder das glauben und tun kann was es will, solang er nicht jemanden anderen damit stört oder verletzt? sollten wir nicht schon soweit sein, das glauben eine privatsache ist? und sollten wir nicht soweit sein, zu verstehen, das andere das genauso tun wollen?

[youtube g1zPyZKC3zU]

[youtube 2q83bioHPKY]

[youtube sMPfgRuaUVI]

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 13. September 2007 7:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.