russell coutts

darf beim nächsten americas aup wieder mitspielen – beim jetzigen hat ja alinghi verhindert, das er bei einem anderen team anheuert.

er hat bei larry ellison, seines zeichens chef von oracle, unterschrieben und ist direktor und skipper der bmw-oracle

übrigens:larry hat vor gericht dagegen protestiert, das der club nautico espanol de vela als challenger of record (also erster herausforderer) antritt und daher mit alinghi den ort und die regeln des americas cups bestimmen darf…

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 26. Juli 2007 7:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.