mrt

ist eine lustige sache – man legt sich in eine röhre und hat ur viel lärm und dann ur viele bilder 😉

sandi hat mir schon montags nen termin gecheckt (supervielen dank sandi :-*) und dann – überweisung, chefarztbewilligung, mrt

dauert 15 minuten ungefähr, man darf sich da nicht bewegen und es entstehen ein paar bildschnitte durchs knie

dadurch das sandi den termin ausgmacht hat, waren die uuuur nett zu mir, ich hab auch die gymifotos von sandi bekommen und 5 minuten nach der untersuchung gleich die mr-bilder mit – der befund kommt dann mit der post (auch danke an waltraud, das is sandis freundin, die dort arbeitet – ihr warts sehr nett, auch wenns das nie lesen werdets…)

und jetzt wart ich halt, bis der befund kommt und dann mach ma mit dem knie wieder mal weiter, vielleiht gehts dann nach jahren endlich mal ohne schmerzen *freu+

und ein internes bild von meinem knie hab ich auch schon gescannt…

knie

Tags » , «

Autor:
Datum: Freitag, 20. Juli 2007 7:27
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    […] krankenhaus zu bekommen ist gar nicht so leicht – mein knie ist ja mit einer mrt untersucht worden, der orthopäde hat mich zu einer arthroskopie überwiesen – und jetzt hab ich in drei […]