fluglärm

offensichtlich, wie man in den medien, z.b. http://derstandard.at/?id=2889289, wieder liest ist der fluglärm wieder sooo schlimm über wien…

also ich kann mir vorstellen das der lärm arg is, wenn man so 500m neben dem flughafen wohnt, okay – aber in wien ist das erträglich, da ist die amsel im wald gegenüber in der nacht viel viel lauter und die kinder im hof erst recht, die tangente, die eisenbahn – alle machen lärm und das bringts nicht in die zeitung…

die leute fliegen ja alle gern weg, ich finds praktisch, das der flughafen so nah an wien ist – da kann es einfach manchmal sein, das es lauter ist – und die dritte piste die geplant ist wird da auch nicht mehr viel ändern….

Tags » «

Autor:
Datum: Mittwoch, 23. Mai 2007 13:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

2 Kommentare

  1. 1

    Also da muss ich nun doch ganz heftig widersprechen, bester!
    Bei Scheiss wetter lagen, sprich es ist schön und wir haben Süd Ost oder nur Ost Wind dann fliegen im halbminuten Takt die depperten Flieger so dicht über unsere Köpfe im 14. hinweg, dass man den Piloten beim NAsenbohren zuschauen kann.
    Ja mich würds auch nicht stören, wenn sie bei schlechtwetter und westwind über uns drüber fliegen, da sind in der Regel die Fenster zu. Aber gerade dann, wenn ich meine Terrasse und meinen Garten nutzen will? 😥
    Und der Fluglärm ist echt nervig. Die Straßenbahn fährt alle 15 Minuten, und das ist das lauteste was ich höre, und nicht alle 30 sekunden

  2. 2

    also mein bester, bei genau diesen wetterlagen fliegen sie auch bei mir drüber – und lassen gerade das fahrwerk raus, und ich finde den lärm nicht wirklich störend – wie schon geschrieben – sorry,