vaporettos

für wien? die idee hat schon was – nur irgendwie is halt wien nicht so mit kanälen, die schiffbar sind, durchzogen und vom schwedenplatz zur donau bist sicher schneller mit der ubahn als mit einem schiff und schleusen – hätt aber schon was, der donaukanal geht durch einige schöne stellen wiens und an der donau würde das sicher ein bissi mehr leben bringen – und vom rockhaus zu hermanns strandbar mit dem schiffal fahren hätt schon was :), der twin city liner nach bratislava ist ja auch erfolgreich – wobei da is ma ja wirklich schneller….

http://wien.orf.at/stories/189944/

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 3. Mai 2007 7:41
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.