uli war das erste mal segeln

und ich bin das erste mal gekentert…

aber der reihe nach 😉

gestern, fenstertag frei genommen war ma auf der alten donau segeln mit pauli – guter wind, feines segeln – michi und pauli, michi und ich, dann hatte die uli ihr erstes mal am boot

sie hat sich, obwohl der baum am piraten sehr niedrig is, sehr gut gemacht – und wie es aussieht hats ihr auch spaß gmacht mit pauli eine runde zu fahren

dann sind bine und ich rausgfahren – immer noch guter wind, feines segeln und wir haben uns recht schnell eingespielt – bis dann eine wende keine wende war – weil die bö genau aus der anderen richtung kommen ist nachdem wir gewendet haben und wir beide und das boot mit dichten segeln, ich war einfach zu schnell in der wende und zu langsam mich wieder nach luv zu setzen, rückwärts umgfallen sind – aber eh ziehmlich weit vom irzlsteg entfernt. is boot ist geschwommen, nur halt zuwenig hoch, das wir das wasser rauskriegt hätten…

aber als uboot mit fock und mir ausserhalb des bootes am steuer sind wir schon ein stückerl näher gekommen – aber der wind an der alten donau ist halt nicht so stabil das wirs zum steg gschafft hätten 😉

beim probieren und nachziehen – kleiderschwimmen is anstrengend – haben wirs dann nochmal ein bissi umgeworfen (also eigentlich ich, bine is heldenhaft drin geblieben und hat die bodenbretter festgehalten) – und dann kam auch schon die rettungsmannschaft aus pauli, tanja und dem chef von kukis kombüse und hat uns wieder aufgstellt…

die poseidon war dann auch bald am steg – halt voller wasser – und bine und ich endlich am trockenen 🙂

es war eigentlich gar nicht so kalt im wasser – schon kalt aber eigentlich erträglich 😉 – und ich bin nicht ausglacht worden, nicht von den leuten die sich auskennen, nur halt gfragt wie das passiert is…

aber gelernt draus – ich bin nun einmal dickschifffahrer, das kann ich recht gut, auf der jolle können kleine fehler schon mal bedeuten das man baden geht…

Tags » , , , , «

Autor:
Datum: Dienstag, 1. Mai 2007 5:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

4 Kommentare

  1. 1

    ich sag nur: bine, die mahagoniheldin!!!

    und ich sag auch nur: wo san de? heast des schaut owa floch aus! (zitat papa)

    und ich sag nur: nehmts is boot mitm starken motor, sads in 2 stund wieder do…..

    und ich sag nur: ich fands sehr witzig, nachdem niemanden was passiert ist…. abgesehn von bines fingernägel natürlich!!! ;;)

  2. 2

    also ich kann mich dem nur anschließen und hab nebenbei auch gute paparazzi erfahrungen gesammelt, nur bitte das nächste mal ohne den vielen regatta schifferln im weg, weil dann seh ma die gekenterten auch früher!!
    danke für den schönen nachmittag!!

    und bitte mich um einen blubb blubb smiley!!!

  3. 3

    😥 zu den fingernägeln kamaten jetzt noch links seitig 5 und rechts 2 größere blaueflecken dazu

    aber
    * kalt wars echt nicht
    * würd wieder mit der POSEIDON und dem MIchi rausfahren :heart:
    * bin ich froh das die Bretter & das Ruder sich ned verselbstständigt haben

  4. 4

    danke mein schatz :heart:- ich würd auch sofort mit dir wieder rausfahren, weil obwohls ned so angenehm war – ich hab wieder viel dabei glernt 🙂