jetzt weiss ichs ja offiziell

mg geht – macht sich selbstständig 🙂 – is wahrscheinlich gut so, der hat der öw eh nicht mehr viel gebracht und wenn er selbstständig ist, kann er sich die blöden ausschreibungen sparen, seine geschäfte so führen wie er will und muss sich kunden suchen und kann nicht alle ablehnen….

was schon diskutiert wurde ist, wie lang dann noch mg’s freunde in der öw bleiben, ah ohne mg – unvorstellbar – ich glaub der wird dann auch bald das weite suchen und sich in die forschung stürzen – oder irgendwohin, wo er nichts kaputt machen kann und keine verantwortung übernehmen muss…

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 5. April 2007 9:20
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

2 Kommentare

  1. 1

    hab ich nicht gsagt der osterhase legt das ei noch :v:

  2. 2

    Wer sagt eigentlich, dass der ah nicht einfach den mg ablöst, nur mal so am Rande erwähnt… wäre mal gespannt, wie der sich als r&d bereichsleiter machen würde. ich will ja niemand auf dumme ideen bringen, aber ich könnte mir das recht pitoresque ausmalen…

    gibt es schon wettquoten oder wie schaut’s aus? $-)