sitzenberg

ist recht nett – der rest der gfrorners lebt dort – aber die fahrt hinaus vom süden wiens ist unglaublich anstrengend, speziell an so sonntagsfahrertagen

aber was ganz anderes 😉

mein dad, der alte bastler, hat aus zwei alten boilern und einem alten schlauchwagerl einen räucherofen gebaut – und heut wie ma draussen waren, haben wir die ersten dinge draus gekostet – fleisch, forellen und käse – uuuuuuuuurlecker – und auch ein bissi was mitgenommen 🙂

und wer meine mum kennt – frisch gepflückten bärlauch, rucola aus dem garten und 2 topferln mit kräutern hab ich auch noch mitbekommen, ich depp hab nur die topferln vergessen, aber der bärlauch ist schon pesto 🙂

neffen und schwester waren auch da, also der thomas is schon größer als ich 😉 – und der andi is auch schon verdammt groß worden, irgendwie seh ich die zwei im kopf immer noch als kinder, aber das sinds definitiv nimmer  (ich werd, besser bin, alt, da seh ichs deutlich)

und natürlich blumen wachsen draussen auch schon wie verrückt…

Tags » , , , «

Autor:
Datum: Samstag, 31. März 2007 19:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    Ich wette, die haben auch mehr Haare als Du :party: