häufungen

kommen oft vor – jetzt gerade die häufung von themen die mit den gräueltaten der nazis zu tun haben – ein ehemaliger kz wärter wird an deutschland ausgeliefert – die ihn gar ned wollen – der papst hat mitgefühl mit den opfern – aber keine entschuldigung kommt über seine lippen, im profil wird über die österreichischen täter geschrieben und in ebensee wollen 4 jugendliche „provozieren“ indem sie teilnehmer an der gedenkveranstaltung beschimpfen…

das was mich da am meisten schockt sind die jugendlichen – wie deppat kann man sein? provozieren kann man viel viel besser mit langen haaren und komischer musik, aber nicht mit naziparolen

das die katholische kirche sich nie entschuldigen wird is klar – die haben ja die weisheit mit dem löffel gfressen und ein alter verbrecher, mörder, der von den usa nach deutschland kommt – naja, auch nur beschränkt interessant, nachdem die verbrechen ja auch verjährt sind (wie konn mord verjähren?) – und das österreicher unter den nazis verbrecher waren und viele menschen getötet haben is auch nicht mehr so neu – das mit den jugendlichen sollt aber echt thematisiert werden…

Be the first to like.

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 12. Mai 2009 7:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.