Beiträge vom Mai, 2009

das is witzig – literal lyrics

Sonntag, 31. Mai 2009 8:55

2 gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für das is witzig – literal lyrics | Autor:

mit regen…

Samstag, 30. Mai 2009 8:30

und kalt – ich schätz mal, das wochenende wird eher ein daheim chilliges als viel rausgehendes – na geh ma mal einkaufen, vielleicht wirds ja irgendwann besser – und sobald bine heimkommt, müss ma sicher einheitzen nachdem sie das wochenende im zelt verbringt ;) – übrigens, das türkische restaurant palme im 12ten is echt empfehlenswert, war sehr sehr lecker

Be the first to like.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für mit regen… | Autor:

vor einem und vor zwei jahren

Freitag, 29. Mai 2009 7:50

am 29 mai waren die posts bei mir aktuell – gottseidank is mein dad diesmal wirklich gut ans meer gekommen und geniesst seinen letzten urlaub vor der pension :)+

voriges jahr:

spät aber doch…

ich hab nach langer zeit auf youttube wieder 2 videos von einem genialen ukulele spieler und sänger entdeckt – kennt jeder, wiener zucker werbung – Israel Kamakawiwo’ole mit somewhere over the rainbow – was aus diesem massiven mann an stimme kommt ist echt unglaublich!

und das ist sicher traditionell hawaiianisch, also eigentlich volksmusik – aber echt genial, find ich, das klingt nach meer, traurig aber auch positiv, gfallt ma ur gut!

vor zwei jahren:

kein guter tag

in der früh hinter der müllabfuhr gestanden, die drucker haben wieder gesponnen, ich wart auf den anruf von meinem dad, das nichts schlimmes ist, ein termin den ich nicht mag – die leute haben recht, es is egal ob die woche montag oder dienstag anfängt, der erste tag der woche is kaum jemals ein guter

und

ich freu mich aufs segeln…

im herbst :) – mit meinem dad, dann spätestens kriegst endlich deine muscheln….

und mach nicht solche sachen…

wenn ich jetzt dran denk, wird ma gleich ganz anders – ich ruf dann mal an wenn ich im büro bin…

einem menschen gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für vor einem und vor zwei jahren | Autor:

jetzt freu ich mich schon

Freitag, 29. Mai 2009 7:21

aufs lange wochenende – die woche war echt heftig, wenn der herr lehrling blockberufsschulwoche hat bleibt echt viel bei mir hängen – zusätzlich zu den projekten auch alles was so nebenbei rennt, das heisst noch weniger zeit für die einzelnen dinge, noch weniger konzentration auf ein projekt :( – aber nächste woche is philipp wieder da, da wirds wieder angenehmer :) – bin schon froh das ich ihn hab !

einem menschen gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für jetzt freu ich mich schon | Autor:

abwahl

Donnerstag, 28. Mai 2009 7:43

des nationalratspräsidenten mit 2/3 mehrheit ist eine gefährliche sache, wenn alle drei abgewählt werden ist der nationalrat aufgelöst und es kann was wie 1938 passieren – aber trotzdem ist der graf als nationalratspräsident unerträglich – ich mag die aussagen vom muzicant auch nicht, aber was graf da von sich gibt ist echt unter jedester kritik – diese arschlöcher schüren einen antisemitismus, der unglaublich ist – wieso machen die idioten angst vor einer religion – laut der österreichischen kultusgemeinde bekennen sich 15000 menschen zum judentum – laut volkszählung sinds 8000 – geh bitte – ist das nicht zeichen genug das der graf und die fpö mit ihren aussagen deppat is? da könnens auch gegen die besucher im laaerbergbad an einem schönen tag wettern, das sind gleich viele…

ich find echt bedenklich, das solche antisemitischen, fremdenfeinlichen, populistischen, gehirnamputierten arschlöcher (ich hoff ich werd dafür nicht verklagt) im parlament sitzen dürfen – das ist verhetzung, das ist aufwiegelung, das ist verbreiten von falschen tatsachen – einen sprecher einer religionsgemeinschaft als „vater von irgendeinem terrorismus“ zu bezeichnen – der typ vertritt weniger menschen als der sprecher der modelleisenbahner – ist so dumm – ich wiederhol mich, aber das regt mich echt auf!

die echten politiker sind jetzt dringend gefragt, solche aussagen aus der öffentlichkeit fernzuhalten, diese menschen auszugrenzen, ihnen kein podium zu geben für ihre fremdenfeindlichen aussagen – und noch viel wichtiger – den menschen, die mit den idioten sympatisieren eine alternative zu bieten, eine alternative die glaubhaft ist – aus irgendeinem grund sympatisieren die mit der fpö – und da muss herausgefunden werden warum und dann muss darauf eingegangen werden, auf die ängste, auf die befürchtungen – weil die sympatisanten sollten nicht ausgegrenzt werden, obwohls leichter wär, aber diese menschen müssen erfahren, das was die fpö sagt dumm und falsch ist – die fpö (und auch die bzö) dagegen soll ausgegrenzt werden, die sind mit ihren aussagen definitiv weit neben dem, was für politiker, die im parlament sitzen erträglich ist!

Be the first to like.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für abwahl | Autor:

am 7 juni sind europawahlen

Mittwoch, 27. Mai 2009 7:34

und es is echt zu befürchten, das niemand – oder zu wenige – hingehn, dadurch die bzö/fpö zu viele stimmen bekommt, die grünen, kommunisten und spö zu wenige und das österreich durch einen haufen freaks in europa vertreten ist – das wäre ganz ganz ganz ganz schlecht – das darf eigentlich nicht passieren – aber wir sind in österreich, da wirds passieren, wenn nicht viele denkende menschen wählen gehn und den rechten und gehirnlosen ihre stimmen nicht geben…

bitte also, wenn das wer liest der nicht wählen gehn will: geht wählen und wählt nicht bzö/fpö sondern eine partei die ein bissi was vertritt, was menschlich ist

5 gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für am 7 juni sind europawahlen | Autor:

jetzt gibts bald wieder jede menge programmierer am markt

Dienstag, 26. Mai 2009 7:20

die siemens pse entlässt 850 mitarbeiter – unglaublich, die arbeiten sehr positiv und entlassen dann 850 menschen? wie gehts der siemens? naja, ein paar aktienbesitzer werden sich drüber freuen – und die manager auch, die werden prämien einstreifen – das der gewinn der siemens dann irgendwann kleiner wird werdens erst später merken, schneller merkens das gesparte das ein paar jahre halten wird – aber nachhaltig is das nicht – aber nachhaltigkeit wird gerade mal nicht so gross geschrieben…

Be the first to like.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für jetzt gibts bald wieder jede menge programmierer am markt | Autor:

verbietet religionen

Dienstag, 26. Mai 2009 7:17

wann werden menschen endlich schlau genug sich von religionen loszusagen? in irland haben anhänger einer religion einen anhänger einen anderen erschlagen, in wien haben anhänger einer religion anhänger der selber umgebracht – radikale moslems bringen weniger radikale um, christen bringen juden um, juden moslems, hindus buddisten und sikhs, sikhs hindus – wenn die leute an eine grössere macht glauben wollen, sollen sie das, meinetwegen, aber die strukturen, die die radikalisieren – inklusive der unsagbaren katholischen kirche mit ihrem xenophoben, realitätsfernen, chef in rom sollten gesetzlich verboten werden, keine steuerzuckerl, keine kirchenbeiträge – aber dann erschlagen sich die leut wegen was anderem – wär leider auch keine hilfe…

aber stell nur ich mir die frage, ob es notwendig ist, menschen mit religion zu gängeln? sollte es nicht klar und menschlich sein, das man nett zu anderen ist, das man niemandem böses tun will und das der andere auch nur leben will – und das so gut wie es geht?

ich glaub, menschen sind ganz schöne trottel (ich nehm mich da jetzt nicht aus) und die grössten trottel verlassen sich auf religion, weil sie ihnen verantwortung abnimmt (man kann sich ja jede sünde in der katholischen kirche vergeben lassen und in anderen religionen wird ma halt als regenwurm wiedergeboren – aber wer kümmert sich schon um das morgen…

Be the first to like.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für verbietet religionen | Autor:

jetzt gibts bei mir am blog

Montag, 25. Mai 2009 11:55

auch eine like – button, ich werd den noch auf „gefällt mir“ umbenennen, das is dann wie auf facebook ;)

5 gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare (2) | Autor:

in den nachrichten

Montag, 25. Mai 2009 7:13

und wieder sind mir sachen in den nachrichten aufgfallen – das attentat in einem sikh tempel in wien, wo irgendwelche religiösen oder kastenprobleme mit waffen geregelt wurden und ein guru gestorben ist – hähhh? gestern hab ich irgendwo gelesen, das in österreich sowas ned passiert, weil die wurschtigkeit zu stark ist – aber vielleicht kanns auch sein, das sich „normale“ menschen nicht so über religion aufregen können das sowas passiert – aber der angriff hatte sogar auswirkungen auf den punjab in indien – das wird ja noch spannend, was sich da entwickeln wird – und ich dachte echt sikhs und hindus sind friedliebende religionen…

zwei österreicher haben in cannes preise bekommen – fein so – aber ich vermute mal, nur der tarantino film könnte mir gefallen, mit kunstkino fang ich kulturloser mensch nicht so viel an ;)

und dann – eines meiner lieblingsthemen: frächterstreik am ring – die idioten streiken dafür das man ihnen noch mehr in den arsch schiebt – steuersenkung, erleichterungen, direkte unterstützungen – hallo, ihr seid für 50% der autounfälle verantwortlich, für 80% der strassenkosten, weil ihr mit den lkw’s viel mehr strassen kaputt macht, ihr seid für ständige staus verantwortlich und jetzt soll die allgemeinheit für euch zahlen? na ned im traum, wenn es nicht mehr wirtschaftlich ist, sucht euch eine andere sache als schwertransport – das gibts ja nicht, das ihr die gewinne eingestreift habt aber jetzt die verluste vom staat ausgeglichen haben wollt – das hab ich schon ein paar mal geschrieben – mir hilft ja auch keiner wenn ich schlecht wirtschafte, echt – und ihr frächter nutzt eure mitarbeiter aus, macht alles kaputt und wollt es dann noch ersetzt wenns mal ned so gut rennt – ein freundliches „hauts euch über die häuser“ hätt ich da…

einem menschen gefällt das.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für in den nachrichten | Autor: