dns analysen

sind auch nicht mehr das was sie mal waren *fg* – das phantom von heilbronn, eine multiverbrechering, die in halb europa gemordet, zeitungen geklaut, eingebrochen, diesel gestohlen … hat – ist wahrscheinlich nur das ergebnis von verunreinigungen der wattestäbchen ;) – aber da stell ich mir die frage: warum sind die menschen, die diese stäbchen einpacken nicht auf einer liste – mit dns profil – damit man das ausschliessen kann?

naja, die einzigen die einen vorteil hätten, wären die, die die stäbchen einpacken, weil die könnens ja ned gewesen sein – aber das wär sicher billiger die jedesmal einzuvernehmen wenn ihre dns auftaucht als 1000e fälle jetzt neu aufzurollen ;)

Be the first to like.

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 26. März 2009 17:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    also mir und der conny als geprüfte grisham assistentinnen köbnnt das volle ned passieren :-)