gas

ist super, wenn es kommt – wir in wien sind seit ewig gewöhnt einfach warmes wasser zu haben, den gasherd aufzudrehen und russisches erdgas zu haben –  die umstellung war so 75 oder 76, da hab ich mir an einem neuen gasherd die zähne ausgschlagen, weil ich angst im dunkeln hatte als kind.

und jetzt: das dritte mal machen die russen die leitung zu, weil sie über die ukraine geht und weil irgendwer irgendwem nix zahlt – hm, also hat uns die russische regierung im griff – und ein ausstieg ist nicht in sicht, wie denn?

fernwärme nachrüsten ist sauteuer, die fernwärmeheizwerke werden teilweise auch mit gas beheizt – irgendwie sollt sich da jemand, der wirklich viel ahnung hat, was überlegen, wie wir auch vom gas wegkommen – und was vielleicht nicht kernenergie heisst…

Be the first to like.

Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 8. Januar 2009 11:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.