und das soll für die spö ein erfolg sein?

Die SPÖ-Ministerien:

  • (Bundeskanzler) – okay, aber den konnten sie nicht abgeben, sonst hätten sie es getan
  • Gesundheit – kernkompetenz? egal wers wird, das arme schwein muss die krankenkassenprobleme ausbaden
  • Frauen – okay, kernkompetenz, aber leider nicht wirklich staatstragend – und es ist zu befürchten das die einzige frau in der regierung wird
  • Soziales/Arbeit – okay, wenigstens was, aber is der dann an der arbeitslosigkeit schuld
  • Verkehr – na fein, öbb is eh weg und von den frächtern wird der sich auch unterbuttern lassen, wie alle vorher
  • Unterricht/Kultur – super, wenigstens keine liesl gehrer mehr
  • Landesverteidigung/Sport – eurofighter, neue waffen – das hättens auch abgeben können, aber dann wär innen, verteidigung und justiz schwarz, das geht ja auch nicht
  • Staatssekretariat im Kanzleramt – naja, beamten wahrscheinlich, na super
  • Staatssekretariat im Finanzministerium – genauso unnötig wie der schwarze staatssekretär im kanzleramt, nix zu sagen

Die ÖVP-Ministerien:

  • (Vizekanzler) – auch klar
  • Finanzen – das is gut, das das ned die spö hat, der finanzminister is immer der arsch
  • Außenpolitik – das könnt wenigstens in der aussenwirkung was – und der arbeitet mit der eu zam – aber dafür hat die spö den gesundheitsminister…
  • Inneres – naja, schiebens halt noch mehr leute ab, besetzens die polizeiführung noch seltsamer
  • Wirtschaft/Familien – da werden die kinderfreunde ned viel freude haben
  • Wissenschaft/Forschung – und ausbildung an den unis – hm, der hat aber eh nix zu sagen
  • Justiz – und inneres? na da wird das profil wieder einiges zu schreiben haben
  • Landwirtschaft – wurscht, hoffentlich schiebens nur den bauern wieder 1000e förderungen überall rein, von dem was die für die volkwirtschaft tu kriegens eh viel zu viel förderungen
  • Staatssekretariat im Wirtschaftsministerium – na super, wie der kanzleramtsstaatssekretär
  • Staatssekretariat im Finanzministerium – auch schwarz/scharz???

naja, wieder ein sensationeller verhandlungserfolg der roten – danke, danke, danke – wird glaub ich kein sozialeres österreich – schau ma mal, ob sie es schaffen die arbeitnehmer zu entlasten – glaub ich aber nicht – genauso wie ich nicht glaub, das die regierung 5 jahre hält….

Be the first to like.

Autor:
Datum: Montag, 24. November 2008 7:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    :pray:hätt mas auch anders gwünscht – justiz und inneres bei der övp find i net so gut :rauf: :rauf: