finanzkrise

und schon wieder – die banken stöhnen, die aktienkurse brechen ein, die politik ist unfähig was dagegen zu tun – es werden riesige geldmengen vernichtet, die es eigentlich gar nicht gibt, darüber hab ich schon mal geschrieben (ein gutes video zur inflation und der situation jetzt findet man hier) – was wirklich verwunderlich ist, ist das handel mit dingen, die teilweise nicht mal vorhanden sind, länder in den bankrott treiben können – wie island gerade…

das ist pervers – man kann aktien zu einem bestimmten zeitpunkt in der zukunft kaufen und darauf hoffen, das die dann billiger sind – also drauf wetten, das die kurse fallen – man kann auch verkaufen, in der zukunft – und drauf wetten, das die dann teurer sind – und das mit den gleichen aktien, also ich kauf in der zukunft aktien und verkauf sie jetzt und mach damit geld – weil in der zukunft die aktien billiger sind, ich sie aber zum jetzigen preis verkauf mach ich gewinn – mit einer sache, die ich nicht in der hand hab, nicht mal in der hand haben kann, weil ichs ja erst kaufen werd…

mindblasting, nicht? das ist wie wenn ich heut brot verkauf, das mehl dafür aber erst morgen kaufen will, weils da vielleicht billiger ist – geht bei brot nicht – aber bei aktien schon – und da ist es verständlich, das das geld das ich mit diesen leerverkäufen mach nix wert ist…

so ich hoff ich hab das endlich richtig verstanden – ich find auf jeden fall, das die leute, die diesen scheiss zu verantworten haben, das menschen ihre häuser verlieren, das die inflation so gross ist, das menschen hunger haben – durch tricks und scheisse die sich andere einfallen lassen haben – zur verantwortung gezogen werden – die bankmanager, die das erlaubt haben, die politiker, die nichts gegen diese tricks getan haben, die trader, die mit diesen tricks spielen – sie sollen voll verantwortlich für ihr handeln gemacht werden und mit ihren persönlichen vermögen geradestehen (und ich glaub, da ist genug privates vermögen – und einiges davon in werten, die nicht an wert verlieren)

Be the first to like.

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. Oktober 2008 7:55
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

2 Kommentare

  1. 1

    ich find’s auch schräg… so ein crash aufgrund künstlich konstruierter dinge. aber schlau wär’s, jetzt schnäppchen jagen zu gehen…. Voest, Flughafen Wien, May Melnhof gibt’s heut sogar im Tagesangebot um fast 50% günstiger als gestern…

  2. 2

    Ich biete zum Trost aller Geschädigten die Erkenntnisse an, die Dagobert Duck anno 2007 während der Kaugummikrise gewonnen hat. Zu sehen auf meinem Kassensturzblog.