in griechenland…

werden plastiksackerln verboten – damit sie nicht dann als müll überall herumfliegen – und durch papier ersetzt, das ja verrottet, ich find das is eine echt gute idee, wär auch in österreich ein guter anfang – die plastiksackerl beim einkaufen sind zwar praktisch, aber irgendwie sammeln sich solche mengen, das es ein wahnsinn is, die einzige wirklich praktische sache sind plastiksackerln beim segeln, wo sie als mistsackerln verwendet werden können, was mit durchsoachten papiersackerln eher blöd is, aber das wird schon gehn

die andere sache die ich grad über griechenland glesen hab, is das das kreuzfahrtschiff, das letztes jahr vor santorin gesunken ist das schweröl aus den tanks und die schwermetalle von wo auch immer grad in grossen mengen verliert – das ist echt sch… – die sollten den dreck dringend abpumpen, nächstes jahr steht ja vielleicht ein segeltörn dorthin an ;)

Be the first to like.

Tags » , «

Autor:
Datum: Dienstag, 12. Februar 2008 7:16
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.